grüner Zaun
» » » Projekt Z*AU*N gestartet – Reise nach Zypern, Australien und Neuseeland

Projekt Z*AU*N gestartet – Reise nach Zypern, Australien und Neuseeland

gepostet in Geschichten 12

Nachdem die erfolgreiche Vollendung des AT-Thru-Hikes nun mehr als zwei Monate zurückliegt, ist es Zeit, Teil 2 der geplanten Reise anzugehen. Diese soll mich nun, auf der Erdkugel gesehen, in die andere Richtung führen – nach Zypern, Australien und Neuseeland. Von mir daher auch „Projekt Z*AU*N“ genannt.

Zuerst geht es im Oktober also nach Zypern, wo ich bereits zwei Mal geschäflich war. Leider jeweils nur für ein Wochenende – deutlich zu kurz für eine genauere Erkundung der Insel. Diesmal erlaube ich mir zwei Wochen, was sicher mehr Möglichkeiten bietet, die Insel besser kennenzulernen.

Anschließend geht es von dort für drei Monate nach Australien. Zuerst in den Westen des riesigen Landes, um Perth genauer in Augenschein zu nehmen und den dort beginnenden Bibbulmun Track unter die Füße zu nehmen. Das wird mich sicher den ganzen November und vielleicht auch einen Teil des Dezember beschäftigen.

Ab da werden die Pläne etwas unscharf und ich lasse die weitere Reise eher auf mich zukommen. Aber ich möchte natürlich noch andere Teile von Australien sehen. Was und wo genau, habe ich aber noch nicht entschieden, sondern werde mich dann spontan und vor Ort entschließen.

Ende Januar geht es dann für weitere zwei Monate nach Neuseeland. Auch gibt es noch keine genaue Reiseroute, sondern allenfalls Ideenansätze. Mal schauen, wie viel man in zwei Monaten von diesem deutlich kleineren Land (aber trotzdem immerhin noch größer als bspw. Großbritannien) sehen kann. Anfang April sollte ich dann nach derzeitigem Plannungsstand wieder in Deutschland anzutreffen sein.

Es wird diesmal also eine etwas andere Reise. Zum einen gibt es keine so stark vorgegebene Reiseroute, wie das noch beim Appalachian Trail naturgemäß der Fall war. Und zum anderen bin ich diesmal alleine unterwegs. In vielerlei Hinsicht also „Neuland“ für mich (ich war noch nie auf der Südhalbkugel). Mal schauen, wie es wird. Ich bin gespannt und werde berichten.

12 Responses

  1. Basisstation
    | Antworten

    Lieber Robert,
    für das neue Projekt „ZAUN“ viel Spaß und hoffentlich, wie beim AT, überwiegend nette Erlebnisse wünschen Dir V+M! Wir werden deine Reise verfolgen. Nette Idee das Projekt ZAUN zu nennnen. ;-))

  2. Angelika Kottusch
    | Antworten

    Lieber Robert,
    na, da scheint Dich ja das Reisefieber gepackt zu haben! Ich wünsche Dir für Dein Projekt Z*AU*N mindestens ebenso viele tolle Erlebnisse wie beim AT, viele spannende Bekanntschaften und Erkenntnisse. Und natürlich bin ich schon gespannt auf die ersten Berichte! Alles, alles Gute, Glück und viel Spaß!
    Herzliche Grüße von Angelika

    • Robert
      | Antworten

      Hallo Angelika,

      vielen Dank für Deine Wünsche! Die ersten Berichte sind schon in der Pipeline und ich hoffe, sie sind genauso spannend wie die des AT.

  3. Inge Wölke
    | Antworten

    Hallo Robert,
    die „ZAUN“ Idee ist lustig. Wir bewundern Dein Vorhaben und wünschen,daß alles so gut klappt wie auf dem AT. Auf Deine interessanten Berichte freuen wir uns und schauen dann gerne über den „ZAUN“.
    Es grüßen vielmals H. und I. Wölke

    • Robert
      | Antworten

      Ja, wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir auch für Z*AU*N eine genauso spannende und ereignisreiche Reise wie den AT wünschen. Mal sehen, manchmal gehen Wünsche ja auch in Erfüllung. ;-)

  4. Carmen
    | Antworten

    Hallo Robert,
    Erstaunt und eigentlich doch nicht, sind wir, das Dich das Reisefieber schon wieder gepackt hat. Wir gehen mal davon aus, das Du schon auf Zypern bist.
    Wir wünschen Dir natürlich auch, ganz tolle Erlebnisse, schöne Begegnungen mit netten und hilfsbereiten Menschen und freuen uns auf Deine Berichte.
    Vielleicht können wir uns im Februar in Australien oder Neuseeland treffen, denn so wie es aus sieht werden wir auch da sein, aber nur für Urlaub !!!
    LG Willi und Carmen

    • Robert
      | Antworten

      Ein Verwandschaftstreffen auf dem fünften Kontinent – das hätte doch mal was. Überlegt es Euch und haltet mich auf dem Laufenden!

  5. Pillow
    | Antworten

    Liebes milkmonsta,

    manch einer mag denken, dass Du nicht mehr alle Latten am ZAUN hast, aber ich finde Deine Idee super und wünsche Dir ganz viel Spaß und viele tolle und positive Erlebnisse auf Deiner Tour. LG, Pillow

    • Robert
      | Antworten

      Hey, da sind doch wohl genug Latten am Zaun, oder? Aber danke für Deine Wünsche! Mögen sie in Erfüllung gehen! :-)

  6. Christiane
    | Antworten

    Also auf geh’ts zum ZAUN – Zahlreiche Abenteuer Und Natur!
    Ganz viel Spass und pass auf Dich auf!
    Der Trail sieht super aus und scheint ordentlich Abwechslung zu bieten. Schick Fotos!!
    Gruesse. Christiane und ihre Maenner.

    • Robert
      | Antworten

      Und da sag noch einer, die deutsche Sprache sei unkreativ! Ich mag Deine Variante! Bilder folgen natürlich!

  7. Mary Ellen Morris
    | Antworten

    Robert – good luck on the next „leg“ of your adventure. Be sure to upload pictures of Cyprus, I’ve never been there!! (Maybe there’s some in the next bolg, which I haven’t read yet!)

    I look forward to new stories from more corners of the world! Be sure to check out the „Southern Cross“ when you get a chance, you can only see it from the Southern hemisphere (I think Orion my be visible from both…?)

    See you on the next blog!
    Mary Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.