Das Packen
» » » Das Packen

Das Packen

gepostet in Appalachian Trail, Geschichten | 4

Eine der letzten Aktivitäten vor der Abfahrt ist natürlich das Packen. Wenn man gleich mal sechs Monate wegfährt, ist natürlich auch die Panik groß, irgendwas wichtiges zu vergessen. Also haben wir uns dafür viel Zeit reserviert, um möglichst doch nichts zu vergessen. (Ob uns das gelungen ist, gibt es irgendwann mal hier an dieser Stelle zu berichten.)

Letztlich lief es aber ab wie bei jeder Trekkingtour zuvor auch:

  • alles ins Wohnzimmer räumen
  • sauber alle Ausrüstungsgegenstände von morgens bis abends und von Kopf bis Fuß durchgehen
  • alles thematisch getrennt in Packsäcke verpacken
  • die Packsäcke ab in den Rucksack
  • kleinere Optimierungen vornehmen

Schon fertig! :-) Jetzt kann es also wirklich losgehen.

4 Antworten

  1. Heidi
    | Antworten

    Und was ist mit der Antwort auf die alles entscheidende Frage: Wie schwer sind die Rucksäcke?

  2. Tino
    | Antworten

    Wir wünschen euch drei einen Super Start auf der Tour – tino, kristina & nils

  3. Daydreambeliever
    | Antworten

    Hallo tolle Seite und Glückwunsch das ihr dieses Projekt durchziehen wollt.
    Es fehlt noch Eure Packlisten und was die gepackten Rucksäcke wiegen? Viel Spaß und Erfolg hoffentlich erreicht ihr zu dritt Mt. Kathadin!!!

  4. christiane
    | Antworten

    Die Packliste faende ich auch sehr interessant…

Bitte hinterlasse eine Antwort